POLARITÄT der Weltanschauungen

Die Polarität verhalten sich die Kräfte wie bei einem Magnet.
Die Anziehung unterschiedlicher Elemente (dual):
– das Feuerelement zieht die Elemente Erde und Luft an,
– das Wasserelement die Elemente Luft und Erde,
– das Luftelement die Elemente Wasser und Feuer
– das Erdelement die Elemente Feuer und Wasser.

Der Ausschlag des Pendels nach rechts ist das Maß für den Ausschlag des Pendels nach links. (Das Kybalion)

DIE POLARITÄT VON LIEBE UND HASS

DIE POLARITÄT VON SELBSTLIEBE UND EGOISMUS

DIE POLARITÄT DER WELTANSCHAUUNGEN

– Das wissenschaftliche Weltbild – Luft
Ist durch Glauben ob das Fundament der Wissenschaft standhält gefährdet
– Das fundamentalistische Weltbild – Erde
Glauben Fundament des Wissens (Polarität)
– Das skeptische Weltbild – Feuer
Kein Glauben, kein Weltbild. Zwang heißt den Willen eines Menschen zu brechen. Der Wille verkörpert das Fundament des Verstandes sowie des Glaubens.
– Das metaphysische Weltbild – Wasser
Gefühle und Erfahrungen eher subjektiv. Die Gefühlswelt bildet das Fundament des Verstandes, des Glaubens und des Willens. Die Meinung ist eher ein Gefühl.
– Das magische Weltbild – Akasha
Alle 4 Weltbilder ausgeglichen gemeinsam entwickelt.

Advertisements

Autor: 100barden

carpe noktem

1 Kommentar zu „POLARITÄT der Weltanschauungen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s