DIE REINKARNATION

Das Universum ist Geist und der Geist ist evtl. ewig. Das Leben ist geistigen nicht materiellen Ursprungs. „reincarne“ -> „zurück ins Fleisch“ Jesus lehrte Reinkarnation – 553 n.Chr. wurde sie aus der Kirchenlehre verbannt.

Die geistige Evolution benötigt viele Stoffkörper. Mentalkörper = Geist = elektromagnetische Fluidschwingung mit dem Astralkörper = Seele verbunden. Der Tod ist der Übergang des Mental- und Astralkörpers in die Astralebene. Löst sich der Astralkörper (Seele) auf kann sich der reine Geist wieder einem physischen Körper annehmen. Alles unterliegt dem Kreislauf.
„Im Mikro- sowie im Makrokosmos, im Zeitlichen sowie im Ewigen arbeiten und wirken die Kräfte. Es gibt keinen Tod im Sinne des Wortes, sondern alles lebt weiter, verwandelt und vervollkommnet sich gemäß den Urgesetzen.“ (Meister Arion)

Erinnerungen an Leben davor als CRACKER.INFO WEBCAST Gast Mannjolo von http://lebenswertehaus.wordpress.com tolle Lieder von ihm unten und Facebook Manfred Johann Lorenz
Weitere Interviews im Archiv auf http://cracker.info/archiv.html

Advertisements

Autor: 100barden

carpe noktem

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s