Freya: Göttin der Liebe, welche die größte Zauberin unter den Göttern war…

Bildergebnis für freya
Germanische Göttin Freya [Wie das Wort Frau, Frowa, Frouwe, Frou]
Heute nahm ich mir aus meinem eBook Sammelsurium das Buch „Schrader Germanische Mythologie“ [Jahr 1843] vor. Um darin die Bestätigung von ODIN oder die Ausprägung des OD was dem Äther entspräche in Person bestätigt zu finden. Die Liebesgöttin des Germanentums FREYA soll laut diesem Buch die größte Zauberin unter den Göttern gewesen sein. [Anm. des Bloggers: Familie der QUADRIGA]
Das Christentum konnte wegen der tiefen Verwurzelung der germanischen Göttin Freya, welches dem Wortstamm Frau, Frowa, Frouwe, Frou nicht aus dem Volksmund entfernen. 
Scherz: Ebenso kann man in dem Wort FREYA, welche meine Lieblingsgöttin ist auch herleiten: Freya, Freiya, Freiyarin, Freiherrin, Freierin [bei Vergeistigung des Körpers also auch „herrinnen“ sich wohl bei dem Gefolge man sie wähnen könnte], so dass in Realität wohl der Weiblichkeit genüge getan wird indem sie sich auch mit zwei nicht einer sondern eben zwei „Katzen“ neben dem Streitwagen und den Flügeln am Helm, Speer so wohl den Tag versüßt.
HEIL FREYA DANK UND GRUSS
FREYA: Mit Flügeln für Out-of-Body, dem deutschen Speer [Pyra] und zwei Katzen [Löwen oder zwei Herrscher!]
Waldgeister, Riesen, Zwerge, Elfen werden auch behandelt
Fazit: ODIN, QUADRIGA, FREYA, THOR, LOKI die germanischen Götter sterben nie.
Bildergebnis für yggdrasil midgard
PS:“Demnächst behandele ich die Rosenkreuzer.“

Advertisements

Autor: 100barden

carpe noktem

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s